< zurück zur Übersicht

SPIEGEL | Kaffee mit Milch und Tesla

Spiegel Online berichtet über die Kooperation zwischen dem Hamburger Unternehmen Tchibo und dem Auto-Abo-Anbieter like2drive. „Bei Tchibo gibt's ab sofort auch Teslas. Und den Fiat 500e. Die beiden Elektroautos werden in einer Kooperation mit dem Autoabo-Dienst »like2drive« vermarktet.“

In dem Beitrag stellt die Onlineredaktion die Aktion und den Autobesitz auf Zeit näher vor. „Beim Tesla läuft der Vertrag 12 oder 24 Monate, beim Fiat 13 Monate. In der Monatsrate enthalten sind Kosten wie Versicherung, Steuern, Wartung, TÜV und Anmeldung. Einzig der Kraftstoff, in diesem Fall Strom, muss zusätzlich gezahlt werden.“

Die Vertragslaufzeiten für die beiden Elektrofahrzeuge sind dabei ganz auf Kundenwünsche ausgerichtet. Erfahrungswerte sowie Kundenumfragen belegen, dass die am häufigsten nachgefragte Nutzungsdauer beim Auto-Abo bei 12 bzw. 13 Monaten liegt. 

Zum Artikel

Spiegel.de vom 07.04.21

< zurück zur Übersicht